Die Galerie erfordert Flash.

Asklepios Westklinikum, Neubau und Modernisierung, Hamburg

Bauherr: Asklepios Westklinikum Hamburg GmbH
Planungszeitraum: ab 2003
Leistungsphasen: 4-9
Planungsbeginn: 03 / 2003
Baubeginn: 04/2004
Fertigstellung: 04/2005
Gesamtkosten: 20 Mio. Euro
BGF: 12.300 qm
BRI: 50.650 qm
Anzahl Räume: 530
Im Zuge des Neu- und Umbaus des Asklepios Westklinikums in Hamburg-Rissen wurden ein Funktionstrakt mit OPs, Intensivstation, Notaufnahme, Radiologie, Küche, Verwaltung und Patientenzimmern, sowie der abschnittsweise Umbau des Altbestandes zu reinen Bettenhäusern unter Berücksichtigung neuester Hygiene- und Brandschutzbestimmungen realisiert. Unser Entwurfsziel war die Überwindung der traditionellen Krankenhaus-Atmosphäre. Das Gebäude soll wie eine Hotel-Lobby einen freundlichen Empfang bieten.

© 2011 Architektencontor HH | Admin | Webdesign Hamburg