Die Galerie erfordert Flash.

Regattahaus Kiel-Schilksee

Bauherr: Landeshauptstadt Kiel, Immobilienwirtschaft
Planungszeitraum 1.+ 2. BA: 2007-09
HNF: 245,5 qm
Wohnfläche: 14.689 qm
Realisierung: 2007/08
Baukosten (KG 300+400): 623.000 Euro
Das Gebäude öffnet sich mit seiner Gestaltung zum Hafenvorfeld und nimmt mit seinen transparenten Nord- und Südfassaden die Hauptbewegungsrichtungen auf. Durch die Transparenz der Nord- und Südfassade, verbunden mit dem zweigeschossigen Foyer »entmaterialisieren« sich die Fassaden in der Grünfläche und ermöglichen den Durchblick durch das Gebäude. Der blaue Bügel bildet somit den weit sichtbaren Rahmen für das Regattahaus. Die neu gestalteten Außenanlagen fließen in das Gebäude. Auf der Südseite gibt es ein Holzdeck, das im Schnittpunkt der Bewegungs- und Regattaachse liegt und zum Verweilen einlädt sowie den Zugang akzentuiert.

Der KfW 40 Standard ist eingehalten. Mit der Wärmedämmung liegt das Gebäude 45% unter dem EnEV-Standard. Unter Zugrundlegung des Rechenverfahren nach EnEV liegt der Primärenergiebedarf unter 40kWh/m2a.

© 2011 Architektencontor HH | Admin | Webdesign Hamburg