ike


Ingenieurgesellschaft für
Kommunikations- und
Energietechnik mbH

ike Fahrenheithaus
Fahrenheitstr.11
28359 Bremen

Telefon: 0421 / 201 15-0
Telefax: 0421 / 201 15-10

e-mail: kontakt@ike-bremen.de

 

 

 

Sankt Firminus Kirche in Dötlingen bei Wildeshausen


Das Gebäude ist eine Feldsteinkirche aus dem Jahr 1100

-  Turm und Fenster sind romanischen Ursprungs
-  spätere Verlängerungen des Kirchenschiffs (um 1250)
   brachten gotische Stilelemente
-  benannt ist die Kirche nach dem hl. Firminus,
   Bischof von Amiens, der im 4. Jahrhundert den
   Märtyrertod auf dem Scheiterhaufen starb.
-  Höhe des Turms ca. 24 m,
   Mauerwerksstärke am Fuß ca. 1,80 m.

Aufgabe

Die beschriebene Kirche sollte zur Nachtzeit möglichst zurückhaltend von außen angestrahlt, aber doch wirkungsvoll in Szene gesetzt werden.

Gefordert war eine bescheidene und stimmungsvolle Anstrahlung.

Lösung

Die Kirche wird mittels zweier Bodeneinbaustrahler mit spezieller Optik angestrahlt. Das Licht verteilt sich direkt vom Fuß des Gebäudes bis zum Dach.

Als Leuchtmittel wurde eine Natriumdampf-Entladungslampe 70 W mit hoher Lichtausbeute gewählt. Das Licht dieser Lampen bringt die Steine der Kirche besonders gut zur Wirkung.

Projekte

© IKE 2011 | Admin-Login | Webdesign Bremen