ike


Ingenieurgesellschaft für
Kommunikations- und
Energietechnik mbH

ike Fahrenheithaus
Fahrenheitstr.11
28359 Bremen

Telefon: 0421 / 201 15-0
Telefax: 0421 / 201 15-10

e-mail: kontakt@ike-bremen.de

 

 

Zentrum Zukunft in Emstek


Architekt:

Hagen & Hagen Cloppenburg

Herr Andreas Hagen

mit den Gewinnerinnen des ausgeschriebenen Wettbewerbs Entwurf und Ausführungsplanung

Frau Cathrin Schultz

Frau Kathrin Sievers

Fotos:

Stefan Müller, Berlin

 

Fertigstellung Februar 2008


 

Bei diesem Gebäude der EWE AG Oldenburg handelt es sich um den Neubau eines Schulungs- und Veranstaltungszentrums mit Ausstellungsbereich für innovatives Wohnen, sowie Energie- und Heizsysteme ohne Gas bzw. Erdöl.

ike Ing. Gesellschaft plante hier sämtliche elektrische Installationen, die Stromversorgung und Verteilung sowie eine auf die Architektur angepasste attraktive als auch funktionelle und energiesparende Beleuchtungsanlage.

Lichtkonzept:

 

Das Lichtkonzept wurde so konzipiert, dass die gesamten Leuchten im Gebäude formal deutlich in den Hintergrund treten.

Mit indirekten oder deckenbündigen linearen Lichtsystemen wurde eine hervorragende, zur Architektur stimmige, Beleuchtung geschaffen.

Dieses Konzept wird nur an wenigen Stellen besonders hervorgehoben, wo

das Augenmerk auf besondere Raumsituationen, wie zum Beispiel die Anordnung von Sitzgruppen in Kommunikationsbereichen, gerichtet werden soll.

 

Als Besonderheiten sind hier hervorzuheben:

 

Beleuchtung in den Konferenz- und Schulungsräumen farbtemperaturgesteuert mit den Daten von einer zentralen Wetterstation auf dem Dach.

 

Gesamte Steuerung aller Installationen (wie z.B. Sonnenschutz und Beleuchtung) über EIB.

 

Lichtwand im UG mittels einer speziellen Leuchtfolie.

(Hinweis : keinerlei Leuchtmittelwechsel notwendig, so gut wie unbegrenzte Haltbarkeit, geringer Stromverbrauch)

Projekte

© IKE 2011 | Admin-Login | Webdesign Bremen