Aktuelles

 

01.07.2017

 

Wir feiern unser 15. jähriges Jubiläum und möchten uns in diesem Zuge bei all unseren Kunden und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit bedanken. 

 

"Niemand kann eine Sinfonie flöten. Es braucht ein Orchester, um sie zu spielen"

 

 

Wartung

Als Wartung werden gemäß DIN 31051 (Stand 2003) Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrates der Betrachtungseinheit verstanden. Sie ist Teil der Instandhaltung.

 

Die Wartung wird im Allgemeinen in regelmäßigen Abständen und von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt. So kann eine möglichst lange Lebensdauer und ein geringer Verschleiß der gewarteten Objekte gewährleistet werden. Fachgerechte Wartung ist oft auch Bestandteil der Gewährleistung.

 

Wartung umfasst z. B. Nachstellen, Schmieren, Konservieren, Nachfüllen oder Ersetzen von Betriebsstoffen oder Verbrauchsmitteln (z. B. Kraftstoff, Schmierstoff oder Wasser) und planmäßiges Austauschen von Verschleißteilen (z. B. Filter oder Dichtungen), wenn deren noch zu erwartende Lebensdauer offensichtlich oder gemäß Herstellerangabe kürzer ist als das nächste Wartungs-Intervall. Reinigung ist im Normalfall kein Bestandteil einer Wartung, dies muss durch den Benutzer des Gerätes regelmäßig und nach eigenem Ermessen erfolgen. Reinigung ist somit von Wartung zu unterscheiden.

 

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Wartung Ihrer Anlage.

© 2011 Pawel Elektrotechnik | Admin | Webdesign Hamburg