...jetzt buchen!

 

Nutzen Sie die tollen Frühbuchervorteile und sichern

Sie sich rechtzeitig einen Platz auf ihrem Traumschiff.

 

z.B.: Mein Schiff 6 - TUI Cruises

Baltikum & Ostsee, 10 Tage ab/bis Kiel mit Danzig,

Klaipeda,Tallin, St. Petersburg & Stockholm

Termin: 03.08.-13.08.2017

 

Innenkabine All Inclusive ab 2048 €

Balkonkabine All Inclusive ab 2448 €

                                 Ecuador Informationsreise  vom 04. - 12.02.2017

 

 04.02.  Nach einem 12 stündigem Direktflug erreichten wir Quito, die auf 2.800m Höhe gelegene Hauptstadt Ecuadors.

             per Bus dann Weiterfahrt in die Nähe Otavalos, mit Übernachtung im ältesten Gästehaus von Ecuador, der

             Hacienda Cuisin, ein Traum!

05.02.   Besuch von Otavalo, das im Andental zwischen den Vulkanen Imbabura, Mojanda und Cotacachi liegt. Dort

             Bummel über den großen Kunsthandwerkmarkt, wo viele Indios ihren Waren anbieten. Weiter zum Ort Cotacachi,

             bekannt für die Herstellung von Lederwaren, dort auf der Laguna Coicocha auf 3.100m Höhe eine Bootsfahrt

             bei strömenden Regen unternommen.

 06.02.  Besuch der kolonialen Altstadt von Quito, Weltkulturerbe seit 1978, mit zahlreichen prächtigen und sehr gut er-

             haltenen Bauwerken, Kirchen und Klöstern. Quito ist umgeben von einigen fast 6.000m hohen Vulkanen. Von hier

             aus zum Äqutordenkmal LaMitad del Mundo und dann weiter über den 4.050m hohen Papallactapass zur Hosteria

             Termas de Papallacta. Wir entspannen wir in den heißen Quellen, die vom Vulkan Papallacta gespeist werden.

 07.02.  Früh morgens Fahrt durch verschiedene Vegetationsformen bis nach Tena, auf 500m Höhe am Rande des

             tropischen Regenwaldes gelegen. Ber Boot Transfers zur zauberhaften Lodge Casa del Suizo am Rio Napo, einem

             Nebenfluss des Amazonas, gelegen. Nachmittags Besuch eines Dorfes der Quechua Indios auf einer Insel.

             Im nahen Dorf Ahuano Besuch sehen wir dann Keramikhandwerker und Holzschnitzer bei ihrer Arbeit.

 08.02.  Morgens nach ein halbstündigen Bootsfahrt Wanderung in Gummistiefeln zur Tierauffangstation Amazonico, wo Tiere

             aus illegalem Tierhandel gesund gepflegt und wieder ausgewildert werden.  Unterwegs sahen wir eine Herde wilder

             Wollaffen! Auf einer weiteren Wanderung  beobachten wir Kaimane und die scheuen Zigeunerhühner, eine sehr

             seltene Vogelart. Außerdem sind viele Insekten und große Schmetterlinge zu sehen. Ein tolles Natur- Erlebnis!

 09.02.  Per Boot zurück nach Tena und Weiterfahrt per Bus über die Straße der Wasserfälle auf 1.800m Höhe nach Banos.

             Sehr lebendiger Ort mit großer Travelerszene und diversen Angeboten wie Mountainbiking, Bungeejumping etc.

             Wanderung zum höchsten Wasserfall Ecuadors, dem Pailon de Diablo.

 10.02.  Entlang der Straße der Vulkane Fahrt zum Cotopaxi Nationalpark. Dort Wanderung auf 4.000m Höhe am Fuße des Vulkans

             Ruminahui entlang einer Lagune.Spektakuläre Ausblicke auf die Anden und den Schneebedeckten Cotopaxi!

             Mittagessen auf einer Berghütte, Übernachtung in der Hacienda Cotopaxi Pungo, mit herrlichem Blick

             auf die umliegenden Vulkane.

 11.02. Vormittags Besuch einer Rosenfarm. Nach dem letzten Mittagessen auf der Hacienda La Jeminita geht es zum

             Flufghafen. Rückflug über Guayaquil nach Amsterdam.

 Fazit:  ein beeindruckendes Land mit einer unglaublichen Vielfalt an Fauna und Flora. Eine sehr gute Infrastruktur und

            für südamerikanische Verhältnisse ein hohes Maß an Sicherheit.

 

 

             . 

 


© 2011 ReiseService Wille & Jansen | Admin-Login | Internetagentur Bremen